Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Ganztagsangebot

Ganztagsangebot

Die Doktor-Eisenbarth-Mittelschule bietet ein umfangreiches Ganztagsangebot an: Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen können sowohl in eine „Offene Ganztagsklasse“ als auch in eine „Gebundene Ganztagsklasse“ eintreten. Beide Formen sind für die Eltern und Erziehungsberechtigten mit keinerlei Kosten verbunden, nur das verpflichtende Mittagessen in der Mensa muss bezahlt werden. Aber auch hier kann bei Notwendigkeit Befreiung bzw. Förderung beantragt werden. Es kann zwischen mindestens drei Gerichten gewählt werden, wobei mindestens ein Gericht immer fleischlos ist. Der Bestellvorgang kann bequem von Zuhause aus per Internet oder an einem Terminal in der Schule durchgeführt werden. Auch die Essensausgabe in der Mensa wird elektronisch durch einen persönlichen Chip ausgelöst.

Offene Ganztagsschule (OGTS)

In der offenen Ganztagsschule ist eine jahrgangsübergreifende Gruppe organisiert, die an den regulären Klassenunterricht anschließt. Die Betreuung endet rechtzeitig um 16:00 Uhr zur Abfahrt der Nachmittagsbusse und muss mindestens an zwei Tagen in der Woche gebucht werden. Auch bei regulärem Nachmittagsunterricht kann das Angebot in Anspruch genommen werden. Um ein sinnvolles Betreuungsangebot gestalten zu können, sind die vereinbarten Betreuungszeiten verbindlich. Die OGTS bietet den Schülerinnen und Schülern einen strukturierten Tagesablauf und unterstützt sie bei den Hausaufgaben:

Gemeinsames Mittagessen

Die Betreuung beginnt mit dem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa, das für alle Ganztagsschülerinnen und –schüler verpflichtend ist. Das gemeinsame Essen gehört zum Konzept des sozialen Miteinanders.

Hausaufgaben- und Studierzeit

 An das Essen schließt sich eine Hausaufgaben und- und Studierzeit an, in der Fachkräfte in enger Absprache mit den Lehrkräften die Schülerinnen und Schüler unterstützen. In besonderen Fällen kann auch eine individuelle Förderung hinzugebucht werden, wodurch die Kinder und Jugendlichen kostenlos durch Tutoren unterstützt werden.

 Abwechslungsreiches Freizeitangebot

Im letzten Teil des Nachmittags können die Schülerinnen und Schüler verschieden Freizeitangebote nutzen: Spiel und Sport im Pausenhof, auf dem Sportplatz und in der Turnhalle; Projektarbeit; kreative Gestaltung; Chill-Out-Room u.v.m.

Außerdem werden an besonderen Tagen Ausflüge mit erlebnispädagogischen Events organisiert.

 

Gebundene Ganztagsschule (GGTS)

 Im Gegensatz zu den Förder- und Betreuungsangeboten der offenen Ganztagsschule, die jahrgangsübergreifend im Anschluss an den regulären Klassenunterricht organisiert werden, wird die gebundene Ganztagsschule in einem festen Klassenverband organisiert, um eine stärkere individuelle Förderung der kognitiven Entwicklung und der sozialen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen.

Unter gebundener Ganztagsschule (Ganztagsklasse) wird verstanden, dass,

  • ein durchgehend strukturierter Aufenthalt in der Schule an mindestens 4 Wochentagen von täglich mehr als 7 Zeitstunden bis grundsätzlich 16.00 Uhr für die Schüler verpflichtend ist,
  • die vormittäglichen und nachmittäglichen Aktivitäten der Schüler in einem konzeptionellen Zusammenhang stehen und
  • der Unterricht in einer Ganztagsklasse erteilt wird.

Der Pflichtunterricht ist auf Vormittag und Nachmittag verteilt. Über den ganzen Tag hinweg wechseln Unterrichtsstunden mit Übungs- und Studierzeiten und sportlichen, musischen und künstlerisch orientierten Fördermaßnahmen. Es werden auch Freizeitaktivitäten angeboten.

Gebundene Ganztagsschulen unterbreiten zusätzliche unterrichtliche Angebote und Fördermaßnahmen, u. a.:

  • mehr Unterrichtsstunden, z. B. in Deutsch, Mathematik, Englisch
  •  Unterrichtsstunden für interkulturelles Lernen bzw. sprachliche Integration
  • mehr Lern- und Übungszeiten für Schülerinnen und Schüler mit Lerndefiziten oder besonderen Begabungen
  • Hausaufgabenhilfen
  • Projekte zur Gewaltprävention, Freizeitgestaltung, Berufsorientierung

In der gebundenen Ganztagsschule werden überwiegend Lehrkräfte und Förderlehrkräfte eingesetzt, aber auch externe Honorarkräfte, etwa für die Betreuungen der Mittagszeit sowie für Freizeitgestaltung, Berufsorientierung etc. Der gesamte Tagesablauf wird von der Schule organisiert.

(nach: ISB Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München)

An der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule ist das Ganztagsangebot besonders darauf ausgerichtet, Schülerinnen und Schüler gezielt zu fördern – sowohl bei Defiziten als auch bei besonderen Begabungen. Das Mehr an Stunden hilft dabei, die Kinder und Jugendlichen in Unterrichtsmodulen individuell zu unterstützen oder zum Beispiel gezielt auf Prüfungen vorzubereiten. Als besonders wirksam hat sich die Förderung in gebundenen M10-Klassen herausgestellt, wo das erhöhte Leistungsniveau dann weniger Probleme bereitet.

Umfassende Informationen zu beiden Formen finden Sie hier:

https://www.km.bayern.de/eltern/schule-und-familie/ganztagsschule.html




Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach