Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Seminar Umweltbildung in Waldmünchen

Wir, die 9. Klassen der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach, waren zum Ende des Schuljahres 2021/2022 in der Jugendbildungsstätte in Waldmünchen. Dort fand ein 3-tägiges Seminar zur Umweltbildung statt.

Als wir dort ankamen, wurden wir sehr nett empfangen. Jede Klasse bekam zwei Teamer für die drei Tage. Zuerst machten wir eine Führung durch das ganze Schloss. In unserem Gruppenraum stellten wir uns dann vor. Danach gab es Essen und wir durften in unsere Zimmer.

Nach der Mittagspause spielten wir draußen Gruppenspiele. In einem Weltverteilungsspiel mussten wir die CO2 Emissionen, Wasser- und Energieverbrauch und das BIP der Kontinente schätzen. Dann gingen wir wieder zurück in unsere Gruppenräume und gestalteten in Gruppen über jeweils einen Kontinent ein Plakat.

Außerdem recherchierten wir in Gruppen über die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Die Bedeutungen schrieben wir auf Plakate. Unser Seminar endete an diesem Tag um 18:45 Uhr und gleich danach gab es Abendessen.

Am Abend gingen wir noch an den Perlsee. Um 22 Uhr mussten alle auf ihren Zimmern sein und die Lehrer sammelten die Handys ein. Ab 23 Uhr war dann Schlafens- und Ruhezeit.

Am nächsten Tag fing das Seminar um 9 Uhr an. Es war unsere Aufgabe, in Gruppen eine Projektarbeit zu erarbeiten. Die Themen handelten zum Beispiel von Müll im Meer, „How to nachhaltig“ und noch vieles mehr. Dazu konnte man sich noch ein Medium bzw. eine Methode aussuchen. Zur Auswahl hatten wir zum Beispiel „Draw your life“, Podcast oder Video. Abends fand noch eine Schlossdisco statt, die um 22 Uhr endete.

Am letzten Tag mussten wir ganz früh aufstehen, da wir vor dem Seminar noch unsere Zimmer räumen mussten. Im Seminar stellten wir unsere Projektarbeiten vor und redeten über die vergangenen Tage. Zum Schluss bedankten wir uns bei den Teamern und fuhren nach dem Mittagessen nach Hause.

Wir lernten in diesen drei Tagen viel über die Umwelt: Welche Auswirkungen unsere derzeitige Lebensführung auf die Umwelt hat. Wie man nachhaltige Ansätze in sein Leben bringen kann und noch vieles mehr… So konnten wir nicht nur unser Wissen erweitern, sondern alle waren auch der Meinung, dass die Tage unsere Klassengemeinschaften stärkten.

Text: Pauline Zach, 9CM/Fotos: Susanne Köppl-Rötzer


Die Themen der Projektarbeit handelten zum Beispiel von Müll im Meer, „How to do nachhaltig“ und noch vieles mehr. Als Präsentationsmethoden standen „Draw your life“, Podcast oder Video zur Auswahl.

Nach der Mittagspause waren themengebundene Gruppenspiele im Freien angesagt.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2022 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach