Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Zwölf Mittelschüler mit einer Eins vor dem Komma

Fanfaren-Klänge der Bläsergruppe, ein Schwenk von Rektor Winderl auf die Pandemie, die das gesellschaftliche Leben der Schüler beinahe zum Erliegen brachte und sein Fazit: "Kollegium, Elternbeirat und Schule haben alles getan, um das Schulleben aufrecht zu erhalten". Bei der Abschiedsfeier der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule wurde offensichtlich, dass das gut gelungen ist.

"In all den Jahren habt ihr ein aktives und abwechslungsreiches Schulleben erfahren, deshalb danke ich der gesamten Schulfamilie", so Bürgermeister Rudolf Teplitzky. Er appellierte an die Schüler: "Nutzen Sie die Erfahrungsfelder, die das Leben bietet, und erkennen Sie dabei noch besser, wo Ihre Talente liegen." Ulrike Maier vom Elternbeirat verglich die Schule mit der Fahrt mit der Eisenbahn, die Lehrer seien Zugbegleiter, der Rektor Lokführer: "Nun ist der Bahnhof erreicht und die Fahrt geht mit verschiedenen Zügen weiter."

Rektor Winderl betonte: "Durch eure Identifikation mit unserer Schule habt ihr maßgeblich dazu beigetragen, dass sie in der Öffentlichkeit positiv wahrgenommen wird." Er legte den jungen Menschen ans Herz: "Verliert nie den Mut und eure Neugier, bewahrt die Achtung vor den Mitmenschen und tragt in schwierigen Situationen ein Lächeln in eurem Herzen."

Insgesamt haben fünf Klassen an den beiden Abschlussprüfungen teilgenommen, vier aus der Jahrgangsstufe neun haben die Quali- Prüfung abgelegt, die zehnte Klasse die Prüfung zum Mittleren Schulabschluss (MSA).

Die Quali-Prüfung haben 84,51 Prozent der Schüler geschafft, von den 73 Prüflingen haben 13 eine Eins vor dem Komma. Alle Zehntklässler haben die MSA-Prüfung erfolgreich abgelegt, von den 25 Prüflingen haben 12 eine Eins vor dem Komma.

Alle Absolventen der zehnten Klasse haben bereits einen Ausbildungs- oder weiterführenden Schulplatz, ebenso fast alle von den neunten Klassen.

Die Schulbesten: Rosalie Kiesbauer 2,1(9A), Fiona Bauer 1,6 (9B-G), Eliana Reitenbach 1,2 (9C-M), Sonja Meierhofer 1,3 (9D-M), Doris Köppl, Kira Reisinger, Xena Roith und Nick Müller 1,56 (alle 10A-MG).

Bericht: Elfriede Weiß (DnT)/Fotos: Gerlinde Lohrer


Die Schulbesten wurden für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Im Hintergrund die Lehrkräfte mit Bürgermeister Rudolf Teplitzky (Dritter von rechts).

Die Bläsergruppe unter der Leitung von Christian Knott (rechts) sorgte sowohl im ökumenischen Gottesdienst als auch beim Festakt für einen feierlichen musikalischen Rahmen.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2022 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach