Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Der richtige Umgang mit Müll

Im Rahmen des Projekttages „Alltagskompetenzen“ an unserer Schule widmeten sich die Klassen 7A und 7B-M dem Themenbereich Umwelt. Hierbei spielt auch der richtige Umgang mit Müll eine große Rolle.

Natürlich weiß jeder, dass die Vermeidung von Abfällen die beste Lösung wäre, nur leider ist das nicht oder nur zum Teil möglich. Also wohin mit dem Müll und wie kann man diesen so umweltschonend wie möglich entsorgen oder sogar wiederverwerten? Um diese Fragen beantworten zu können, durften die Schülerinnen und Schüler der Abfallentsorgungs-Firma Lober in Neunburg vorm Wald einen Besuch abstatten. Nach einem freundlichen Empfang erläuterte der Firmenchef Johannes Lober den Siebtklässlern im Schulungsraum des Unternehmens den Weg der Entsorgung der unterschiedlichen Abfälle.

Auf Mülltrennung und Recycling wird dabei besonderer Wert gelegt. So wird der eingesammelte Papiermüll nach Schwandorf in eine Sortieranlage gebracht und für die Wiederverwertung in Papierfabriken (z. B. in Augsburg) vorbereitet. Weitere Materialien wie Kunststoffe und Metalle, die im Landkreis Schwandorf in Säcken abgeholt werden, können in speziellen Firmen sortiert und dann in den Wiederverwertungskreislauf gegeben werden.

Bei der anschließenden Führung über das Gelände des Betriebes zeigte Herr Lober den Schülern die Sammelplätze für weitere Abfallprodukte bzw. Wertstoffe wie z. B. Glas, Holz, Folien aus der Landwirtschaft, Metall- und Elektroschrott, Bauschutt, aber auch Problemmüll wie Asbest, Glaswolle oder Batterien. An jeder Station erläuterte der Betriebsinhaber die Entsorgungs- bzw. Recyclingmöglichkeiten der einzelnen Produkte.

Am Ende dieses informativen Unterrichtsganges bedankten sich die Klassensprecher bei Herrn Lober und überreichten ein kleines Geschenk. Als Ergebnis dieser außerschulischen Lerneinheit nahmen die Schüler mit nach Hause, dass sich das Trennen von Müll und dessen Wiederverwertung auf jeden Fall lohnt. Es trägt vor allem dazu bei, die Umwelt zu schonen und wichtige Ressourcen wie Wasser und Rohstoffe zu sparen.

Christian Knott


Firmenchef Johannes Lober erläuterte den Siebtklässlern im Schulungsraum des Unternehmens den Weg der Entsorgung der unterschiedlichen Abfälle.

Bei der anschließenden Führung über das Gelände des Betriebes zeigte Herr Lober den Schülerinnen und Schülern die Sammelplätze für weitere Abfallprodukte bzw. Wertstoffe.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2022 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach