Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Der Zukunft auf der Spur

Auf Einladung des Kreisjugendamtes Schwandorf besuchten die beiden M-Klassen der neunten Jahrgangstufe zusammen mit Kreisjugendpfleger Stefan Kuhn das Neue Museum Nürnberg. Nach dem Motto „Gestalte die Welt von morgen aus dem Wissen von gestern und heute“ starteten die Oberviechtacher Mittelschüler mit großer Neugier die Fahrt nach Nürnberg.

In Nürnberg angekommen, verbrachten die Jungen und Mädchen den Vormittag in der Zweigstelle des Deutschen Museums in Nürnberg. Begeistert wagten sie hier einen Blick in die Zukunft. Einblicke auf echte künstliche Intelligenz, Big Data und Leben im All boten sich ihnen hier auf drei verschiedenen Ebenen. „Ich fand die Kommunikation mit einem Roboter sehr aufregend und sehr spannend! Beeindruckend, wie realistisch dieser auf meine Antworten reagierte. Fast ein wenig unheimlich!“, so Benedikt. Sogar ein zukünftiges Leben auf anderen Planeten unserer Galaxie wurde auf atemberaubende Art und Weise in realistischen Modellen dargestellt.

Nach den vielen Eindrücken aus der Zukunft begaben sich die Klassen auf eine echte Zeitreise ins Mittelalter, als sie die Gassen der Altstadt Nürnbergs in Kleingruppen erkundeten. Zum Abschluss des Tages widmeten sich die Schüler der Straße der Menschenrechte in Nürnberg.

Jedes der Elemente in der Straße der Menschenrechte trägt in Kurzform einen der Menschenrechtsartikel in deutscher und in einer anderen Sprache. Die „Straße der Menschenrechte" ist sowohl eine Anklage gegen die Verbrechen der Nationalsozialisten als auch eine zu Stein gewordene Mahnung an die Menschen, dass die Menschenrechte auch heute noch in vielen Staaten der Erde massiv verletzt werden.

Tief bewegt, aber auch fasziniert von der kulturellen Vielfalt der Frankenmetropole begab sich die Gruppe wieder auf den Heimweg nach Oberviechtach.

Christian Schreiner


Begeistert wagten die Jungen und Mädchen im Neuen Museum Nürnberg einen Blick in die Zukunft.

Nach dem Motto „Gestalte die Welt von morgen aus dem Wissen von gestern und heute“ erkundeten die Oberviechtacher Mittelschüler die Zweigstelle des Deutschen Museums.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2022 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach