Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Fasching im Tschechischunterricht

Zum Inhalt und Ziel im Tschechischunterricht gehört es nicht nur, die tschechische Sprache kennen zu lernen, sondern auch, den Kindern das Leben mit den Traditionen, die typisch für das Nachbarland sind, näher zu bringen.

Und so erlebten wir in der Klasse 5BG am Mittwochvor den Ferien einen Faschingsnachmittag: Wir haben mit dem Wortschatz angefangen, den Begriff MASOPUST (= Fasching) im Kreuzworträtsel gefunden, über alle Traditionen in Bayern und im Chodenland gesprochen.

Die Schülerinnen und Schüler wollten wissen, ob wir auch KOBLIHY (= Krapfen) zu Hause in Tschechien backen: Aber natürlich! Und dann habe ich über den Maskenumzug in POSTŘEKOV (= Possikau) erzählt.

Danach hat jedes Kind eine eigene Maske gebastelt und dazu die Tiernamen auf Tschechisch gelernt.

Uns allen hat dieser Nachmittag sehr gefallen, und wir freuen uns schon auf Ostern. Welche Begriffe und Traditionen verbinden uns bei diesem Fest mit unseren Nachbarn?

Miroslava Šebestová


Jedes Kind eine eigene Maske gebastelt und dazu die Tiernamen auf Tschechisch gelernt.

Auch bei unseren tschechischen Nachbarn wird Fasching gefeiert, und Masken gehören – wie bei uns – dazu.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2022 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach