Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Bau von Nistkästen auf dem Stundenplan

„Die Schülerinnen und Schüler führen Arbeitstechniken fachgerecht und sicher aus. Sie reflektieren und bewerten nach vorher festgelegten Kriterien (z. B. Ausdauer, Arbeitstempo) ihre persönliche Arbeitsweise.“ (Lehrplan PLUS Bayern, Werken und Gestalten, Jahrgangsstufe 6)

Diese Kompetenzen sollen unter anderen im Unterricht „Werken und Gestalten“ (WG) in der Klasse 6 erworben bzw. gefestigt werden. Inhaltlich sind den genannten Kompetenzen folgende Arbeitstechniken zugeordnet: „Kaschieren, Messen, Markieren (anzeichnen und anreißen), Trennen (sägen oder schneiden), Spanen (z. B. raspeln, bohren), Verbinden (z. B. schrauben, leimen)“ (Lehrplan PLUS).

Die WG-Gruppe der Klasse 6C-G setzt diese Kompetenzerwartungen auf sehr sinnvolle Weise um, indem die Schülerinnen und Schüler Nisthöhlen für Gartenvögel bauen. 20 Nistkästen hatte der Bauhof „in Auftrag gegeben“, die dann an geeigneten Plätzen in der Stadt den Vögeln ein Zuhause geben werden. Der städtische Bauhof hat dazu auch das Material zur Verfügung gestellt.

WG-Lehrerin Gerlinde Lohrer und die Jugendlichen hatten einen Bauplan entworfen und gingen nach der Materiallieferung eifrig ans Werk. Messen und Anzeichnen, Sägen, Schleifen und Bohren standen auf dem Stundenplan. Mädchen und Jungs fanden sich schnell in diese Arbeitstechniken ein. In der Endfertigung kam der Akku-Schrauber zum Einsatz, und schon in der ersten Unterrichtseinheit war fast die Hälfte des Auftrags abgearbeitet.

Stolz präsentierten die Schülerinnen und Schüler die ersten fertigen Nisthöhlen, und die Fachlehrerin war voll des Lobes: „Die Kinder arbeiten mit Freude und machen das sehr gut! Bis auf die Dachpappe haben wir schon acht Vogelhäuschen fertig.“

Da die „jungen Schreinerinnen und Schreiner“ so gut arbeiten, können wohl schon nach der nächsten Unterrichtseinheit die Bruthöhlen ihrer Bestimmung zugeführt werden: Je nach Lochgröße kann man Meisen, Staren oder dem Haus- und Gartenrotschwanz ein Zuhause geben.

Text: W. Winderl/Fotos: G. Lohrer


WG-Lehrerin Gerlinde Lohrer und die Jugendlichen hatten einen Bauplan entworfen und gingen nach der Materiallieferung eifrig ans Werk.

Stolz präsentieren die Jugendlichen die ersten fertigen Nisthöhlen.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2022 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach