Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Mobiles Theaterstück über Drogen und Sucht - ueTheater Regensburg an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule


„Was haben Drogendealer und Lehrer gemeinsam?“ – „Beide denken immer nur an ihren Stoff!“ Mit diesem Witz eröffnete das ue-Theater aus Regensburg am Freitag, den 08.10.2021, das Theaterstück „Schüttelfrost“, an dem die Klassen 7 bis 10 der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule teilnahmen.

Die Aufführung wurde von den beiden Schauspielern Jessica Schilling und Ole Bosse in zwei Abschnitte aufgeteilt: Im ersten Teil wurde in unterhaltsamer Form über Drogen und Sucht im Allgemeinen aufgeklärt. Im zweiten Teil stellten die Schauspieler zwei unterschiedliche, authentische Drogengeschichten vor: Während eine junge Frau aufgrund traumatischer Kindheitserlebnisse in eine „Drogentraumwelt“ flüchtet, greift ein junger Mann aus reiner Lust am „Kick“ zu Ecstasy und dann zu Crystal Meth, bis sein Leben komplett aus den Fugen gerät.

Nach dem Stück stellten sich die Schauspieler den Fragen der interessierten Schülerinnen und Schüler.

Ein herzlicher Dank geht auch an das Kreisjugendamt Schwandorf für die finanzielle Unterstützung.

Christina Brunner


Die beiden Schauspieler Jessica Schilling und Ole Bosse stellten zwei unterschiedliche, authentische Drogengeschichten vor.

Nach der Aufführung stellten sich die Schauspieler den Fragen der interessierten Schülerinnen und Schüler.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2021 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach