Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

3000-Euro-Spende für Schul-Förderverein


Mit einer Spende von 3000 Euro bedachte die Koller-Stiftung den Förderverein der Doktor-Eisenbarth-Schule. Dieser ist Träger der Ganztagsbetreuung.

Dieser Anlass führte Karl-Heinz Stoppa, Vorsitzender des Fördervereins, Michael Koller, Vorsitzender der Koller-Stiftung und Gesellschafter der MMM-Group, sowie die Schulleitungen Christine Schneider und Werner Winderl zusammen. Wie Michael Koller ausführte, sei die Stiftung anlässlich seines 70. Geburtstags im November 2020 gegründet worden. Diese verfolgt das Ziel, vor allem regionale Projekte in den Bereichen Mensch und Gesundheit, Bildung, Kultur und Natur zu unterstützen. "Wir wollen jungen Leuten aufzeigen, dass eine gute schulische Qualifikation für den späteren Beruf immens wichtig ist", so Koller. Für jeden Schulabschluss gebe es in der Region Perspektiven, die "wir als Wirtschaft in Zusammenarbeit mit den Schulen kommunizieren müssen".

Karl-Heinz Stoppa bedankte sich auch im Namen seiner Stellvertreterin und Schatzmeisterin Lydia Eckert für die großzügige Spende. Rektorin Christine Schneider betonte, dass Naturerziehung, verbunden mit der Liebe zur Heimat, im Ganztag an der Grundschule ganz oben stehe. Rektor Werner Winderl sprach die gute Zusammenarbeit bei Praktikumsplätzen mit der MMM Stadlern an und meinte: "Die Ausrichtung der Stiftung auf nachhaltige und regionale Projekte entspricht unserem Schulprofil." Die Firma MMM sei ein Leuchtturm in der Grenzregion.

Der zuständige Lehrer für Schule-Wirtschaft an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule, Thomas Schwingl, stellte das von Schulamt und Regierung unterstützte Projekt vor, bei dem 40 Müllständer zur Mülltrennung in den Klassenzimmern von Praktikumsschülern in der Firma MMM gefertigt werden. "Falls ihr noch finanzielle Unterstützung für euer Projekt braucht, meldet euch bei mir", bot Koller an.

Hier finden Sie den Bericht:
MMM Stadlern als Kooperationspartner der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule

Text/Foto (links): Elfriede Weiß (DnT) / Foto (rechts): A. Köppl


3000 Euro als Spende übergab Michael Koller (Zweiter von rechts) an (von links) Rektor Werner Winderl, Karl-Heinz Stoppa (Förderverein) und Rektorin Christine Schneider.Der zuständige Lehrer für Schule-Wirtschaft an der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule, Thomas Schwingl (Mitte), stellte das von Schulamt und Regierung unterstützte Projekt vor.

Von Seiten der MMM begleiteten die beiden Ausbilder Christian Killermann und Thomas Hagl sowie die Azubis Daniel Rosenmüller und Simon Schindler die Projektwoche der fünf Praktikanten, darunter vier Schülerinnen.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2021 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach