Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte

Kreativprojekt Schulen und Kindergärten


Diese Woche waren der Oberviechtacher Bürgermeister Rudolf J. Teplitzky und Frau Boch vom Stadtmarketing in einer besonders schönen Mission unterwegs:

„Mit anderen Augen sehen“ ist das Motto der Aktion in Zusammenarbeit mit den Schulen, Kindergärten und Krippen. „Da Oberviechtach ein wichtiger Bildungsstandort ist“, so Bürgermeister Rudolf J. Teplitzky, „interessiert uns natürlich die Meinung der Kinder und Jugendlichen an den Schulen und in den Kindergärten, was in Oberviechtach besonders schön ist und was wir noch schöner machen können. Und als kleines Dankeschön gibt es für alle teilnehmenden Kinder einen Gutschein für ein Eis.“

Margit Boch vom Stadtmarketing fügt hinzu: „Wir sind schon sehr gespannt auf die Ideen und Anregungen und bedanken uns von Herzen für die Unterstützung durch die Schulen, Schulleitungen, Lehrkräfte, Kindergärten und das Erziehungspersonal.“

"Was ist dein Lieblingsplatz in Oberviechtach?" Diese Frage steht auf der Rückseite des Handzettels ganz oben. Die Teilnehmer werden dazu aufgefordert, jene Plätze, wo sie sich bevorzugt aufhalten, zu beschreiben, zu malen oder zu fotografieren. Gleichzeitig soll der Nachwuchs Vorschläge machen, wie sich die Heimat "noch schöner" machen lässt. "Wir wollen wissen, was die Kinder und Jugendlichen über Oberviechtach denken", erklärt Margit Boch, die sich daraus Impulse und weitere Denkanstöße in Sachen Stadtentwicklung erwartet.

"Pro Tag besuchen 1300 Kinder und Jugendliche aus Stadt und Umland die Schulen und Kindergärten in Oberviechtach", gibt Bürgermeister Rudolf Teplitzky zu verstehen. "Das stellt für uns ein enormes Potenzial dar." Und das nicht nur im Hinblick auf neue Ideen, sondern auch für die Zukunft: "Wir möchten natürlich, dass die jungen Leute möglichst in der Region bleiben."

Weitere Ideen und Anstöße dazu werden sich offenbaren, nachdem die ausgefüllten Fragebögen in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien abgeholt worden sind. Danach geht's an die Auswertung der Ergebnisse. Übrigens: Die Eisgutscheine können die Kinder und Jugendlichen bis zum 31. August in den Oberviechtacher Eisdielen einlösen.


Bürgermeister Rudolf Teplitzky und Mitarbeiterin Margit Boch (von links) überreichten die Schachteln mit den Fragebögen an Werner Winderl, Rektor der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule.

Einige Schulklassen, wie hier die Klasse 5C-G der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule, lösen ihre Eisgutscheine zusammen mit der Lehrkraft bei einem "Unterrichtsgang" ein und verknüpfen diesen gleich mit dem Besuch einiger Lieblingsplätze.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2021 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach