Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach
Aktuelle Berichte 2019

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach überarbeitet erneut Bildungsatlas


Wir, die Wirtschaftsgruppe 9 zusammen mit der Klasse 9cM der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach, haben uns dazu bereit erklärt, den Bildungsatlas Schwandorf auch in diesem Jahr wieder zu überarbeiten. Dabei arbeiteten wir mit dem Landratsamt Schwandorf – Bildungsmonitoring als Schulprojekt zusammen.

Der Bildungsatlas Schwandorf ist eine Übersicht über alle wichtigen Lern- und Bildungsorte des Landkreises Schwandorf. Aufgeteilt ist er in die einzelnen Kommunen, den Landkreis und eine Übersicht wichtiger Lernorte in der Oberpfalz. Der Bildungsatlas wird jedes Jahr aktualisiert.

Am 17.12.2019 um 10 Uhr wird der überarbeitete Bildungsatlas im Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum Oberviechtach vorgestellt und das erste Exemplar an Landrat Thomas Ebeling überreicht. Dabei werden wir unsere Arbeit kurz vorstellen und außerdem einen Überblick über die Bildungsmöglichkeiten in Oberviechtach geben.

Ein kurzer Überblick über unsere Arbeit (September – Dezember 2019):

Die Wirtschaftsgruppe der 9. Klassen (9a, 9bG und 9cM) teilte sich in verschiedene Gruppen auf:

Das Kommunikationsteam hat die Briefe an die Kommunen des Landkreises Schwandorf geschrieben und verschickt. Nach Eingang der Rückmeldungen (meist per Mail) wurden diese geordnet, gespeichert und an das Überarbeitungsteam weitergeleitet. Außerdem war das Kommunikationsteam mit Frau Weidinger als Ansprechpartner des Landratsamtes Schwandorf in Kontakt und beantwortete per E-Mail oder im persönlichen Kontakt Rückfragen der Kommunen.

Das Überarbeitungsteam hatte seine Hauptaufgabe im Überarbeiten des Bildungsatlasses nach den Rückmeldungen der Kommunen. Dabei wurden Bevölkerungszahlen aktualisiert, Kontaktadressen geändert und so manche Bildungseinrichtung neu hinzugefügt oder auch gelöscht. Dabei war genaues und sorgfältiges Arbeiten gefragt. Am Ende hat das Team die Formatierungen überprüft und die „Schon gewusst“-Kästen eingefügt.

Das Präsentationsteam kümmerte sich in Zusammenarbeit mit Frau Weidinger um einen Termin und den Ort für die Präsentation des überarbeiteten Bildungsatlasses. Außerdem half das Präsentationsteam – gerade am Anfang des Projektes – den anderen Gruppen z. B. beim Falten und Kuvertieren der Briefe. Das Präsentationsteam hatte außerdem die Leitung bei der Erstellung der „Schon-gewusst“-Kästen. Als wichtigste Aufgabe erarbeiteten sie die PowerPoint Präsentation für den Präsentationstermin am 17.Dezember 2019.

Das Koordinationsteam war als „Joker“ Ansprechpartner für alle Teams, wenn diese dringend Unterstützung benötigten. Außerdem erstellte das Koordinationsteam einen Zeit- und Übersichtsplan über das gesamte Projekt und schrieb das Grußwort der Schülerinnen und Schüler für den aktualisierten Bildungsatlas.

Die gesamte Klasse 9cM beteiligte sich bei der Recherche und dem Erstellen der „Schon-gewusst“-Kästen. Dabei informierten sie sich im Internet über Besonderheiten und/oder Wissenswertes der einzelnen Kommunen und schrieben dazu einen kurzen Infotext. Außerdem sind sie bei der Vorstellung des überarbeiteten Bildungsatlasses beteiligt.

Betreut wurde das Projekt von Frau Weidinger vom Landratsam Schwandorf – Bildung bewegt, der Wirtschaftslehrerin Marina Schießl und Klassenlehrer Alois Köppl.


Die 9. Klassen der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule überarbeiteten, trotz Qualivorbereitung, erneut den Bildungsatlas für den Landkreis Schwandorf.

Flexibilität war gefragt, wenn es um die Schülerarbeit ging. Hier konnten die Beteiligten viel für ihr späteres Berufsleben lernen.


Anschrift

Doktor-Eisenbarth-Mittelschule
Martin-Luther-Str. 9
92526 Oberviechtach

Kontakt

Tel: 09671 91507
Fax: 09671 91509
Mail:mail@eisenbarthschule.de

Rechtliche Hinweise

© 2016 - 2019 Doktor-Eisenbarth-Mittelschule Oberviechtach